Endlich - Freizeitbad Atoll öffnet wieder!

Ab Freitag, den 11.06. öffnet das Freizeitbad Atoll, inkl. Sauna,  zu den gewohnten Zeiten.

Voraussetzungen zum Besuch des Freizeitbades Atoll:

Unter folgenden Voraussetzungen ist das Schwimmen und Saunieren möglich:

  • Vorlage von einem zertifizierten negativen Schnelltest, ab dem Alter von 6 Jahren.
  • Der Nachweis muss in Papierform oder digital vorgelegt werden.
  • Der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein.

Ausgenommen von der Testpflicht sind Personen mit nachgewiesener Immunisierung:

  1. geimpfte Personen mit einem „Nachweis einer vor mindestens 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff“.
  2. genesene Personen mit einem „Nachweis eines positiven Testergebnisses, das auf einer Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-PCR oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik) beruht und mindestens 28 Tage sowie maximal 6 Monate zurückliegt“.
  3. Personen mit einem „Nachweis eines positiven Testergebnisses nach 1. in Verbindung mit dem Nachweis der mindestens 14 Tage zurückliegenden Verabreichung mindestens einer Impfstoffdosis gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff“.

Um die Sicherheit aller Gäste und Mitarbeiter zu gewährleisten, werden auch die Mitarbeiter einem Corona-Test unterzogen.

Weitere Voraussetzungen:

  • Besuchszeit muss online gebucht werden, max. 7 Tage im voraus (Ausnahme: Buchung vor Ort bei freien Zeiten) atoll-espelkamp.course-manager.de/de/
  • Um sicher zu gehen, dass freie Zeiten verfügbar sind, empfehlen wir die Online-Buchung. Mit der Online-Buchung kann der Atoll-Besuch vorab zu einer festen Zeit gebucht und bezahlt werden. Dadurch entfallen das Ausfüllen der Einverständniserklärung zur Kontaktpersonennachverfolgung sowie der Bezahlvorgang an der Kasse. Es entstehen keine Warteschlangen und das Infektionsrisiko wird vermindert

Sicherheits- und Hygienemaßnahmen

Für den Betrieb des Bades wurde ein ausführliches Hygienekonzept erstellt und mit den Behörden abgestimmt.

Online-Buchung und Besucherzahlbegrenzung
Die Besucherzahl im Atoll wird aufgrund der geltenden Abstandsregeln begrenzt sein. Über das Online-Buchungssystem auf der Homepage des Freizeitbades Atoll können Eintrittskarten vorab zu einer festen Zeit gebucht und bezahlt werden. Dadurch entfallen das Ausfüllen der Einverständniserklärung zur Kontaktpersonennachverfolgung sowie der Bezahlvorgang an der Kasse. Es entstehen keine Warteschlangen und das Infektionsrisiko wird vermindert.

Hygienemaßnahmen
Es gelten auch weiterhin die allgemeinen Hygieneregeln, um den Infektionsschutzstandard zu gewährleisten. Vor dem Betreten des Gebäudes ist eine Mund-Nasen-Bedeckung anzulegen (OP- bzw. FFP2-Maske) und bis zu den Umkleideschränken zu tragen.

Im Eingangsbereich des Bades stehen Desinfektionsspender bereit. Abstandsmarkierungen auf dem Fußboden helfen bei der Einhaltung der Abstandsregeln (mind. 1,5 Meter). Ebenso muss die Wegeführung beachtet werden.

Registrierung per Luca-App
Die Luca-App steht ebenfalls zur Nachverfolgung von Kontaktpersonen im Eingangsbereich zur Verfügung. Die Luca-App sollte beim Eingang und beim Verlassen des Freizeitbades Atoll zusätzlich genutzt werden.

Das Team des Freizeitbades Atoll steht Ihnen für sämtliche Fragen gern zur Verfügung.

Wir freuen uns jetzt schon auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen gute Erholung und viel Spaß!

Ihr Team vom Freizeitbad Atoll